Leider wissen wir sehr wenig über die Kapelle im Pater-Kolbe-Hof. Umso mehr freuen wir uns über Hinweise, die an das Pfarramt (info@wegkreuz.de) gerichtet werden können. 

Altarraum

Die künstlerische Gestaltung übernahm damals der Ostritzer Künstler Emil Pischel, von dem auch das Altarbild und die Kreuzwegstationen stammen.

Madonna

Altarraum

Marienmosaik

Gefertigt von dem Ostritzer Künstler Emil Pischel

Kreuz

Gefertigt von dem Ostritzer Künstler Emil Pischel

Tabernakel

Gefertigt von dem Ostritzer Künstler Emil Pischel

Geschichtlicher Abriss
Einstiges Wirtschaftsgut des Klosters St. Marienthal 
1929: Weihe der Kapelle im Obergeschoss des südöstlichen Gebäudeflügels
1978: Umbau des Klosterguts zu einem Wohnheim für behinderte Menschen mit Werkstatt und Einrichtung einer neuen Kapelle im Erdgeschoss

Kapelle „St. Theresia von Lisieux“ in Schlegel
Anschrift: 02788 Schlegel, Klostergutweg 1
Lage:   » Link zur Karte

Ansprechpartner
Andreas Blaschke

© Texte und Fotos: Jeannette Gosteli