Großes Oratorienkonzert in der Pfarrkirche am 26. Juni 2022

Ein außerordentliches Oratorienkonzert begeisterte unsere Zuhörer. Dabei kam Musik aus verschiedenen Epochen zum Erklingen:
 - Bruhns - Kantate „Die Zeit meines Abschieds ist vorhanden"
 - Trier - Kantate „Ich vergesse, was auf Erden ist"
 - Bethke - Kantate „Schönster Herr Jesu"
 - Dvořák - Oratorium „Messe D-Dur"
Ausführende waren:
 - Akademischer Chor Zittau/Görlitz
 - Prager Kammerchor, Deutsches Bachorchester
Leitung: KMD Prof. Dr. Neithard Bethke

Akademischer Chor Zittau/Görlitz e.V.

Fotos: B. Pflug

 

Fuß- und Radwallfahrt nach Haindorf am 27. Mai 2022

Für die Fußwallfahrt - immerhin 35 km! - waren zwei Zustoßmöglichkeiten für die restlichen 14 bzw. 7 km organisiert. Trotz des Regens zwischendurch sind die Fußgänger und die Radfahrer gut in Haindorf/Hejnice angekommen. In den kurzen Andachten unterwegs und in der Hl. Messe in der Basilika wurden die Bedrängnisse und die Kriege unserer Zeit besonders in den Blick genommen.

Geschichte des Wallfahrtsortes

Fotos: B. und H. Pflug

 

Busexkursion ins Daubaer Ländchen am 21. Mai 2022

Die Busexkursion zu sakralen Kleindenkmalen vom Pilgerhäusl-Verein ging diesmal in die Daubaer Schweiz/Dubské Švýcarsko oder auch Kokořínsko. Zu bestaunen gibt es dort in hügeliger Landschaft Wegkreuze, Bildstöcke, Kapellen und Sandsteinreliefs. Neben drei kurzen Andachten gab es auch eine Mittagspause im Freien.

Fotos: B. Pflug

 

Wandern mit Bibel und Rucksack am 30. April 2022

Das Wandern mit Bibel und Rucksack ging diesmal über 15 km durch's Isergebirge. Ausgangspunkt war Raspenava/Raspenau und das Ende der Tour war Hejnice mit der Haindorfer Wallfahrtskirche. Drei aufwendig restaurierte Bildstöcke gaben Anlass für Pausen mit Gebet, Gesang und Betrachtung. Zu Mittag blieb auch Zeit für eine Einkehr.

Fotos: B. Pflug

 

Pilgern auf dem Zittauer Jakobsweg von Benatek/Benátky nad Jizerou nach Sojovice am 23. April 2022

Auf dem 12 km langen Abschnitt des Zittauer Jakobswegs, geführt vom Hirschfelder Pilgerhäuslverein, gab es wieder geistliche Impulse, Schriftlesung, Gebete und Gesang. Betrachtet wurde der Bilderzyklus "Il ciclo diEmmaus" - "Die Emmausjünger" des französischen Künstlers Arcabas (Jean-Marie Pirot). Station zu Mittag war in Předměřice nad Jizerou bei der Jakobskirche mit der Statue des hl. Johannes Nepomuk.
Zittauer Jakobsweg
Fotos: B. Pflug