St.-Anna-Fest in Engelsdorf (Andělka) am 28. Juli

Hl. Anna - Schnitzwerk am Hochaltar der Kirche "Mariä Namen" in Löbau

Am 26. Juli steht der Gedenktag von Joachim und Anna im Heiligenkalender, den Eltern Marias und damit den – wenn auch legendären – Großeltern Jesu. In der Nachbarschaft unserer Pfarrei, in Andělka (Engelsdorf), wird dieses Fest in der dortigen St.-Anna-Kirche immer schön gefeiert. Höhepunkt ist die Heilige Messe in deutsch und tschechisch meistens am nächstliegenden Sonntag .
Es gibt drei gute Gründe, an diesem Gottesdienst teilzunehmen. Erstens kann der Weg dorthin schon interessant sein. Von Ostritz sind reichlich 6 km zu laufen oder mit dem Fahrrad zu fahren. Man durchquert polnisches Staatsgebiet, um gleich hinter der zweiten Grenze in das tschechische Dorf zu gelangen. Selbstverständlich gelangt man dorthin auch mit dem Auto. In Andělka werden Gottesdienste nur noch „nach Absprache“ gefeiert. Durch unsere Anwesenheit unterstützen wir die kleine Ortsgemeinde in ihrer schwierigen Glaubenssituation. Und nicht zu verachten: Eben jene Gemeindemitglieder geben nach der Heiligen Messe reichlich schmackhaftes Gebäck zum Kosten.
Wer darüber hinaus touristisches Interesse hat, kann noch den schön gestalteten Schnittpunkt zwischen dem 51. Breitengrad und dem 15. Längengrad besichtigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst diese HTML-Tags und -Attribute verwenden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>